News durchsuchen:  
Brekina
Collection April 2014

24.04.14
Vor knapp zwei Wochen gaben wir bereits einen ersten Ausblick      auf die Neuheiten der Collection April 2014. Nun machte Brekina auch die weiteren Modelle des Neuheitenpakets bekannt. Neben den Varianten des Land Rover 109 mit geschlossener Kabine und dem Fiat 131 als Basismodell mit Rechteckscheinwerfern stellen die Teninger unter anderem neue Versionen der diesjährigen Formneuheiten OM Lupetto und Robur Garant sowie Miniaturen mit Bezug zur historischen Marke Lanz, dem Jahresthema 2014 des Mikroländer-Clubs, dem neben Brekina auch die Firmen Busch, Faller, Preiser und Viessmann angehören, in Aussicht.

  • 13753 Land Rover 109 Hardtop „Bärgningskar“ (S)
  • 13754 Land Rover 109 Hardtop „THW“
  • 13755 Land Rover 109 Hardtop, chromoxidgrün

  • 22605 Fiat 131 mit Rechteckscheinwerfern, gelbgrün
  • 22606 Fiat 131 mit Rechteckscheinwerfern, orange
  • 22607 Fiat 131 mit Rechteckscheinwerfern, schwarzblau

  • 34537 Iveco 50-10 Kasten „Polizia Fahrschule“
  • 34605 OM Lupetto Pritsche/Plane, türkisblau/schwarz
  • 34607 OM Lupetto Pritsche/Plane „Mokarabia“

  • 32819 VW Doka T1b mit Ladegut „Lanz“
  • 39359 Lanz Eil-Bulldog mit Anhänger und Ladegut „Lanz“
  • 39360 Lanz Eil-Bulldog mit zwei Anhängern „Lanz“
  • 42243 Magirus Mercur mit Anhänger und Ladegut „Lanz“

  • 13706 MB trac 800 mit Anhänger und ausgemusterten Schienen als Ladegut
  • 32821 VW Doka T1b mit Ladegut „Eicher Kundendienst“
  • 33925 VW Pritsche T2 „Eicher Kundendienst“

  • 27212 Lada Niva, weinrot,
  • 27219 Lada Niva „Volkspolizei“
  • 27230 Lada Niva „LPG Roter Oktober“

  • 30401 Barkas B 1000 SMH 3 „Vorführfahrzeug“
  • 30612 Robur LO 2501 Koffer mit Anhänger und Ladegut „Circus Busch“
  • 30703 Robur Garant Pritsche/Plane, graubeige/olivbraun,
  • 30706 Robur Garant Pritsche/Plane „Feuerwehr“ (neue Version)
  • 71526 IFA S 4000-1 Pritsche/Plane „HO Kaufhalle“
  • 71527 IFA S 4000-1 Pritsche/Plane „VEB Handelstransport Rostock“

Zur Webseite     Shopping
Neueste Info von Gunter`s Car Company veröffentlicht

24.04.14
Gunter´s Car Company aus Oldenburg ist der Spezialist für US Cars und Trucks hierzulande. In regelmäßigen Abständen informiert Gunter Pelz seine Kunden über Neuerscheinungen and angekündigte Modelle, Aktionspreise und Literatur rund um das Thema Auto und Modellauto. Wir haben das neueste Rundschreiben (mit der schönen runden Nummer 150) nun als PDF-Datei veröffentlicht und werden das auch künftig wieder regelmäßig tun.
Direktlink     Busch
Auslieferung März/April 2014

24.04.14
Anfang April lieferte Busch das zweite Neuheitenpaket des Jahres und damit zwei Formneuheiten an den Fachhandel aus. Ganz wie ihre Vorbilder können die Fortschritt-Traktoren ZT 320-A und ZT-323-A nun auch mit geöffnetem Kabinendach zur besseren Frischluftzufuhr eingesetzt werden. Busch setzt kleine Distanzstücke ein, damit die Dächer einen Spalt offenstehen und die Position auch halten.

Komplett neuentwickelt hingegen ist der Hanomag AL 28 aus den Jahren 1958 bis 1964. Die Erstauflage des knuffigen Rundhaubers, dem nach seiner offiziellen Dienstzeit bei Bundes- und Landesbehörden sowie Organisationen wie Katastrophenschutz und THW meist noch lange Jahre des Zivillebens als Wohnmobil vergönnt war, erscheint im Khakigrau des Luftschutzhilfsdienstes.




....weiter lesen     

 Wiking
Renault R4 von 1967 und Rennversion des BMW 2002 im Handel

23.04.14
Bereits seit der Spielwarenmesse des vorigen Jahres war klar, dass Wiking neben der Ursprungsversion des französischen Kleinwagens Renault R4 von 1961 auch die optisch veränderte Variante der Baujahre 1967 bis 1974 in Arbeit hatte. Überraschend hingegen kam in diesem Jahr die Ankündigung, der kompakten Limousine BMW 2002 auch eine Rennversion zur Seite zu stellen.

Beide Ableger sind nun seit wenigen Tagen im Handel. Augenfälligster Unterschied des rubinroten Renault R4 zu dem im Dezember 2013 erschienenen hellblauen Modell ist selbstverständlich der breite Kühlergrill mit den integrierten Scheinwerfern. Aber auch die Dekoration der neuen Miniatur weist Abweichungen auf. So sind nicht nur die Einfassungen der Front- und Heckscheiben schwarz nachgezeichnet, sondern auch jene der Seitenscheiben. Seitenschweller, seitliche Zierlieisten, der Renault-Schriftzug auf der Heckklappe, der Tankverschluss sowie die beiden Gehäuse der Rückleuchten sind silbern abgesetzt. Entgegen der Modellbeschreibung von Wiking sind aber auch bei diesem R4 die Rückleuchten nicht rottransparent eingesetzt, sondern lediglich mit roter Farbe bemalt. Dafür wurde die Form der in die Bodenplatte integrierten und mit silberner Farbe versehenen Stoßstangen im Vergleich zum R4 von 1961 modifiziert.




....weiter lesen     

 Herpa
Neuer TGL Dreiseitenkipper im MAN-Shop

22.04.14
Der MAN-Shop      erweitert sein Sortiment um einen kleinen Dreiseitenkipper. Basis ist der MAN TGL in seiner jüngsten Ausführung, die die Abgasnorm Euro VI erfüllt. Der weiße Pritschenkipper wurde mit zwei orangefarbenen Rundumkennleuchten ausgerüstet und an der Kabinenfront mit rot-weißer Warnschraffur bedruckt. Der MAN TGL 8.180 K trägt die Bestellnummer ZY.HE091-5151 und kostet 22,50 Euro. Wir bedanken uns bei Engelbert Lochmann für den Hinweis!

Foto: MAN Group
Zur Webseite     Modell-News
Erste Neuheiten 2014 von RK-Modelle

22.04.14
Auf der Dortmunder Intermodellbau zeigte der kleine thüringische Hersteller RK-Modelle      erste Neuheiten für das Jahr 2014. Bereits lieferbar ist ein Volvo F89 Pritschenhängerzug, dessen Kabine aus ehemaligen Albedo-Formen stammt. Im Unterschied zum bekannten Volvo F88 Pritschenhängerzug      mit Holzpritschen hat RK-Modelle neue Aluminiumpritschen für Motorwagen und Anhänger mit dreiteiligen seitlichen Bordwänden entwickelt, denen Hängerzüge des bundesdeutschen Herstellers Hendricks als Vorbild gedient haben könnten. Die Planen mit tollem Faltenwurf sowie die durchbrochenen, zweiteiligen Felgen wurden unverändert vom Holzpritschenhängerzug (vermutlich nach LAG Bree-Vorbild) übernommen; die neuen Pritschen wurden bis hin zum Pritschenboden fein graviert. Wie gewohnt haben Volvo und Anhänger einzeln eingesetzte, rot-transparente Rückleuchten. Das neue Gespann hinterlässt einen rundum stimmigen Eindruck.





....weiter lesen     

 Modell-News
Muster des Kaelble Z2 von Saller auf der Intermodellbau

21.04.14
Im umfangreichen Modellprogramm historischer Traktoren des Kleinserienherstellers Saller Modellbau      stellt die Miniatur des Kaelble Z4 von 1933 als Straßenzugmaschine eine Ausnahme dar. Ein Vorläufer des mit einem Vierzylinder-Dieselmotor angetriebenen Originals war der etwas kleinere und leichtere Z2. Dessen Umsetzung im H0-Maßstab ist mittlerweile weit fortgeschritten, denn auf der Intermodellbau 2014 war am Stand von Saller ein Muster der Nachbildung zu sehen.


Wie sich schon der Bezeichnung entnehmen lässt, verfügte der Dieselmotor des von 1926 bis 1939 gebauten Z2 über lediglich zwei Zylinder, wobei knapp fünf Liter Hubraum zunächst für 30 PS und ab 1935 für 36 PS gut waren, die eine Zugleistung von zehn Tonnen ermöglichten. Die Miniatur von Saller soll unter der Artikelnummer 87738 in hellgrauer Farbe erscheinen.

Fotos: Hermann Becker
Zur Webseite     Mo87 Foren-Wochenrückblick
6. bis 12. April 2014

20.04.14
Erst als der Fall bereits gelöst war, wurde ein Treffen von Euer Durchlocht Brett Sinclair mit seinem Partner „in crime“ Danny Wilde In Hamburg möglich. Endlich darf der Aston Martin von Neo Scale Models nämlich auch wie ein solcher aussehen, allerdings in das Jahr 1970 versetzt und zum DBS umgewandelt. Welche Fälle sonst noch bastelnd gelöst wurden, zeigt die Wochenrückblick-Galerie.
Direkt zum Bericht     Modell-Vorstellung
Drei neue Borgward von NPE

18.04.14
Auch weiterhin stehen Borgward-Modelle im Mittelpunkt des Interesses des Kleinserienherstellers NPE. Jüngst kamen mit dem B 522 A/O TLF 8 mit Ziegler-Aufbau der Gemeinde Neudorf-Platendorf, dem B 4500 Küchenwagen und dem B 2500 A/O LF 8 mit Aufbau von Graaff/Elze der Freiwilligen Feuerwehr Steinbach drei neue ehemalige Einsatzfahrzeuge in den Handel. Marc Schmidt stellt sie vor.
Direkt zum Bericht     Modell-Vorstellung
Raygo Wagner Piggy Packer PC-90 von Wheels of Time

17.04.14
Soviel ist klar: die Dimensionen des Modells nehmen es locker mit der Titelzeile unserer neuesten Modellvorstellung auf. Wheels of Time ist der Hersteller der H0-Miniatur, Raygo Wagner (ehemals FWD Wagner) derjenige des Vorbilds. Und Piggy Packer steht für ein sympathisches Ungetüm, das LKW-Auflieger am Stück verspeist – nein, natürlich nicht, aber am Stück auf und vom Bahnwaggon hebt. Marc Schmidt berichtet.
Direkt zum Bericht     Rietze
Auslieferung 4.2014

17.04.14
Rietze bringt eine bunte Mischung von Bussen und Einsatzfahrzeugen in den Handel.


....weiter lesen     

 AWM
Sondermodell Setra S515 HD „Arzt Reisen“

16.04.14
Günter Dorsch von der Nürnberger DoMoTo Handelsvertretung      informierte uns über ein neues Sondermodell von AWM, welches er jüngst an Arzt Reisen lieferte. Erst seit dem letzten Herbst verstärkt ein Setra S515 HD, bekanntlich der „Coach of the Year 2014“, den Fuhrpark des im oberpfälzischen Seligenporten ansässigen Unternehmens. Nun wurde eine Miniatur aufgelegt, die diesen Reisebus der neuen ComfortClass 500 detailreich bis hin zum Kennzeichen N-AL 1515 originalgetreu nachbildet. Lediglich fünfzig Exemplare des Modells sind für den freien Verkauf vorgesehen und werden nur bei einigen ausgewählten Versandhändlern erhältlich sein.

Fotos: DoMoTo Handelsvertretung
Zur Webseite     Mo87 Foren-Wochenrückblick
30. März bis 5. April 2014

16.04.14
Vielseitigkeit war wieder einmal Trumpf im Mo87-Forum, und das gilt nicht nur die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten dieses Selbstfahrers mit Raupenfahrwerk. Rennsportfahrzeuge, Dioramen, Boote, Felgen, ein Pkw-Anhänger und sogar ein Lüfter, eine Elektrikbox und ein Wasserstofftank ergänzen den Reigen der PKW, Transporter, LKW und Busse verschiedenster Epochen.
Direkt zum Bericht     Neo Scale Models
Zwei Formneuheiten erhältlich

15.04.14
Das Kleinserienlabel Neo arbeitet sich weiter durch die Ankündigungen der Spielwarenmesse. Zwei weitere der dort bereits als seriennahe Muster gezeigten Modelle sind nun erhältlich. Unterschiedlicher könnten die Sportwagen kaum sein als der filigrane Fiat Dino Spyder aus den 1960ern und der wenig subtile Pontiac Firebird aus den späten 1970ern. Wie Mini Auto Bunte      mitteilte, lieferte Neo die Miniaturen in je zwei Farben an den Fachhandel aus; je zwei weitere, noch unbekannte Lackierungen dürften in den nächsten Wochen folgen.
  • 87480 Fiat Dino Spyder 2000 (1966), rot
  • 87481 Fiat Dino Spyder 2000 (1966), blaumetallic
  • 87580 Pontiac Firebird Trans Am (1979), schwarz
  • 87581 Pontiac Firebird Trans Am (1979), goldmetallic
Fotos: Mo87 (Vorserienmuster)
Zur Webseite     Modelltec
Robur Sondermodell "Minol" für Zenker

15.04.14
Er denkt bekanntermaßen gerne in Serien. Weil Brekina einen umfangreichen Minol-Fuhrpark und Busch die passende Tankstelle 87-fach verkleinert hat, und weil die Hausfarben Rot und Gelb der DDR-Kraftstoffmarke Minol sich auf Modellautos so gut machen, legte Modell Car Zenker      als jüngstes Sondermodell den Robur LD 3000 Mehrzweckkombi von Modelltec als limitiertes Sondermodell auf. Unter der Artikelnummer MCZ 03-184 sind nun 500 Exemplare für jeweils 22,95 Euro erhältlich.

Foto: Mo87
Zur Webseite     
Aktuelle Händlernews